Rosenwunsch in gelb

Was soll ich dazu noch sagen?Alles ist gesagt.Von Herzen.Von ganzem Herzen. Das dieser Tag Dein Wunder bringt, das Wunder der Heilung!Das wünsch ich Dir von Herzen, von ganzem Herzen. Das Herz!Weit geöffnet, ausgebreitet seine Flügel.Sich als Ziel anbietend, im Wissen der Unverletzlichkeit.Weit geöffnet, meine Herzenstüre.Mich als Ziel anbietend, dem einsamen Wanderer.Mit Herzlichkeit betankt, wird er […]

Traumauto ein Automärchen

Ich war bei ganz feinen Leuten eingeladen.Ein wenig unwohl fühlte ich mich. Mein alter Bulli zwischen all den Edelkarossen.Doch als ich genauer hinsah fand ich heraus, dass nicht jeder Lack in Ordnung war.Und ich dachte an den uralten Mercedes, der jahrlang im Garten eines Nachbarn stand. Ein kleines Automärchen Es war einmal ein Garten, der […]

Gold suchen und Biotope anlegen

So sieht es aus, wenn Karin spielt.Aber nur wenn jemand mitspielt.In diesem Falle, August 2016 waren es die beiden Söhne meiner Cousine aus Haßlochund mein lieber Mann mit seinem Trecker. Das Biotop ist heute fast nicht mehr wieder zu erkennen: Gestern habe ich begonnen einen Bachlauf daran anzuschließen. Bis es heftig donnerte, dann ging ich […]

Wunderbaum mit Sitzfunktion

In diesem herrlichen Baum kann ich mit besten Freunden sitzen, bei einem guten Glas Wein über Gott, die Natur und seine Geschöpfe nachdenken. Die ausladenden Äste dienen den Pferden als Unterstand. Der Duft der Weide vertreibt Ungeziefer. Aber die Weingläser müssen abgedeckt sein, weil die zahmen Vögel keine Manieren haben und beim Zuhören ihren Ballast […]

Bewusst sichtbar sein

Bewusst sichtbar zu sein. Alles was ich in meinem Blog zeige könnte ich auch auf eine Plakatwand schreiben. Ja, diese Plakatwand könnte auch in meinem Heimatort hängen.Jeder Mensch den ich kenne, darf lesen, was ich zu sagen habe. Jede Aussage kann man schwarz oder weiß sehen. Immer wird es jemanden geben, der sich darüber aufregt. […]

Wildes Wunderschönes

Er ist der schönste Lückenfüller in meinem wilden Garten.An den unmöglichsten Stellen nimmt er Platz,begrünt und blüht ganz zart.In seiner Gutmütigkeit kaum zu überbieten,denn wenn ich ihn entferne,dann sticht er nichtdoch heimlichstill und leiseverbleibtein kleiner Teil von ihm im Erdreich.Was tut er da?  Ach könnt ich mit ihm reden!

Gute Wünsche hinterlassen Samen

So! Pfingsten ist vorbei.Unzählige Grüße erreichten mich per mail und in facebook.Was ist das mit dem Wünschen?Gewohnheit?Wenn ja, dann ist es eine gute Gewohnheit.Das Bedürfnis, besondere Feiertage mit Freunden und Verwandten zu teilen?Wen ja, dann ist es ein gutes Teilen.Und eigentlich ist es egal, warum wir uns was Gutes wünschenund zu welchem Anlaß, denn jeder […]

Herzleitstelle

Lass Dich leitenLass Dich leiten von Deinem Herzen.Lass Dich immer von Deinem Herzen leiten.Es ist einfachEs ist ganz einfachEs ist vielleicht zu einfach? Für die Gruppe Alltagsgeschichten habe ich heute mal wieder eine kleine Begebenheit notiert: Vierzig Jahre zu spät  Ich stand auf der Brücke, starrte in das trübe Wasser. Fünfzehn Jahre jung und fühlte […]

Herzklopfen am Muttertag

 Herzklopfenauslöser Kennt Ihr das?Vor allem Ihr weiblichen Reiter/innen,das unglaubliche Herzklopfen wenn man unvermutet ein Pferd, einen Reiter, eine Reiterin trifft? Da hat man zu Hause die besten Pferde der Weltund doch bewegt der Anblick, der unerwartete,die Welt und das Innerste. Ich wünsch Euch freudiges Herzklopfen, egal aus welchem Grund

Himmelfahrtsblau genießen

Ihr Lieben,am Himmelfahrtstag hat es ja ein wenig geregnet bei uns.Deshalb parkte diese Libelle am Flußufer und tat einfach nichts.Genau beobachtete sie mich und die Kamera, aber an Wegfliegen dachte sie nicht.Heute morgen im hellen Sonnenschein flogen gleich mehrere der Wunderbarenüber unseren kleinen Gartenteich, der direkt vor dem Küchenfenster ist.

Himmelfahrts Ausblick vom Kloo

Es ist die Zeit im Jahr, in der ich gerne auf meinem Kloo sitze und entspannt staune,was die Natur uns so bietet. Zum Fotografieren habe ich das Mückengitter nicht entfernt, daher ist der Kontrast verfälscht, weil die Kamera mit dem Fokusieren Probleme hatte. Aber in echt sieht es noch besser aus.

Sandpaddock grün eingerahmt

Pony Heidi darf gleich wieder auf den grünen Teil.Hufrehekrankes Morganhorse Cuty bleibt auf dem Sand.Das wenige Grün, das dort wächst ist ja schon von beiden bearbeitet worden,so daß ich darum bete, dass die geringe Menge die noch vorhanden istund täglich nachwächst keinen weiteren Schub auslöst.Vorsorglich bekommt das Pferd täglich 2 ML Corticosal,damit die Idylle so […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben