Zeit für Lyrik

Wahllose Lyrik, Band 2 wird gezeugt

 



Einsam,
weggesperrt,
doch frei im Denken,
erwarte ich dich.
Dein Stuhl
er ist schon da,
noch eingeklappt.
Platzhalter
für traute Zweisamkeit.

Willst Du den Prozeß begleiten, miterleben, wie sich die Bestandteile des Schaffens verbinden, greifbar und begreifbar werden?

Dann steige einfach mit ein. Kommentiere auf der fb Seite oder per Email, was Du hier liest. Misch Dich ein, schreib mit.

Das ist das Originalbild zum Coverbild.

Diesen Federball fand ich 2013 auf dem zugefrorenen Gartenteich.

Ich fotografierte dieses Gebilde von allen Seiten. Was es genau war weiß ich bis heute nicht. Federn. Das ist klar, aber von welchem Vogel. Hat er den Federverlust überlebt? Immer wieder malte ich an dem Bild herum. Schau:

 

 

Und wieder verlier ich mich in Farben, in Formen, in unglaublichen Details.

 

Eigentlich war das Cover für den Band 2 schon fertig

Aber dann war es mir doch zu langweilig, das gleiche Bild zu verwenden.

Und ich habe ja soooo viele Bilder. Gerade blaue Bilder sammle ich mit Leidenschaft.

Ein Beispiel, wie dramatisch sich unsere Hofbäume aufspielen können.

 

Beitrag erstellt 257

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben