Rhododendron

Wer hätte gedacht, dass in Niedersachsen diese immergrüne Pflanze zu einem Luxusgut werden würde. Durch ihren Wasserbedarf kann man die herrlichen Rhodohecken kaum noch am Leben erhalten, wenn es ein paar trockene Wochen gibt. Ich ersetze sie langsam durch Kamelien, aber das geht nur auf der Südseite des Hauses, denn MOrgensonne verträgt sie in frostigen […]

Blick in die Ferne

Es gibt Momente, da sieht man Bilder, die es gar nicht gibt. Man will sie der Welt zeigen und beginnt zu malen. Farben drängen sich in den Vordergrund. Strukturen werden überdeutlich. Reales tritt zurück. Es gibt Bilder bei denen gelingt es, das Gefühlte sichtbar zu machen. Hier war es die Amsel, die sich regelrecht aufdrängte. […]

Mein Junigarten

Dankbar für jeden Regentropfen, versuche ich mir die Sonne im Herzen so richtig zu polieren. Während ich das Wasser betrachte, mich an den gut entwickelten Lilien freue und Ausschau nach den ersten Seerosenknospen halte, tut sich was im Gemüsebeet, das sich die Walderdbeeren erobert haben. In den Töpfenchen habe ich Kapuzinerkressesamen versteckt. Die alte Pferdestreu […]

Friede im Krieg

Wie inneren Frieden finden, wenn im Außen, ganz nah ein brutaler Krieg tobt, wenn die Flüchtlinge vor der Türe stehen und einen Ort des Friedens brauchen um Atem zu holen und Kraft zu schöpfen? Wie inneren Frieden finden im Wissen, dass alle anderen Flüchtlinge, die schon bei uns sind, ebenso brutale Erlebnisse verkraften müssen?   […]

Aprilwetter

Das Haus ist voller Blumen. Es gab viel Grund zum Feiern. Voller Freude vertiefe ich mich in die Formenvielfalt, die Farben, die Düfte. Und auch wenn ich in den Garten gehe, finde ich Wunderbare, obwohl der erste April uns eine weiße, geschlossene Decke bescherte. Alles Schöne hat auch eine Rückseite. Manchmal ist die ebenso schön, […]

Geiz

Geiz macht häßlich, Ehrgeiz macht krank. Karin Hartel im März 2022 nach einem Gespräch mit A.G. Stimmt meine Überlegung? Kennst Du jemanden der schön ist, aber geizig? Dann schreibe es mit bitte, beschreibe die Person. Kennst Du jemanden, der ehrgeizig ist, aber gesund. Gesund an Körper, Geist und Seele, also vollkommen gesund und vielleicht sogar […]

Giftige Menschen

Es ist wieder passiert. Ein Mensch hat mich so tief verletzt, dass ich in Tränen ausbreche, den Kontakt abbreche, um nicht zu zerbbrechen. Menschengift Schlangengift ist tödlich manchmal Menschengift ist tödlich immer immer wenn man sich nicht wehrt immer wenn man sich nicht schützt nie ist es zu spät, für ein Ausweichmanöver und es gibt […]

Brandplatz 2021

So sieht es aus, wenn ein experimentierfreudiger junger Mann Molotowcoktails ausprobiert. Wir hatten Glück. Die Zaunkönige nicht, die im Biotop ihr Nest gebaut hatten. 24.6.21 um 21.22 Uhr Drei der alten Eichen sind geschädigt. Ob sie überleben ist fraglich.   Wenn Bäume schwarz sehen, ist das nicht das Ende. Sie tragen Trauer, aber bleiben nicht […]

Alter Giebel im Garten

Und würde der Giebel nach rechts sehen können, dann würde er den uralten Birnbaum sehen, der uns immer noch Früchte bringt. Jedes Jahr erfreut er uns mit süßen Anhängseln. Vögel und Insekten bekommen auch ihren Teil ab, denn oben ernten wir nichts. Fallen die Früchte auf den Boden sind sie ganz schnell voller Wespen und […]

Lieblingsbuche

Diese Buche ist mindestens 120 Jahre alt. Der Großvater meines Mannes pflanzte sie. Etwa 25 m hinter ihr fließt der kleine Fluß “ Hase“ vorbei….. Doch zurück zu dem alten Baum, der vor ein paar Jahren am Sterben war. Immer wieder fragte ich ihn, was er wohl brauchen würde. Immer wieder glaubte ich zu hören, […]

Überbrückungshilfe

Diesen Beitrag schreibe ich für die fb-Freundin Silvia Borch-Brandt aus der Gruppe „Garten im Glück“. Auf der Brücke stehend fotografierte ich, auf meinem Pferd sitzend, 2011 dieses Bild. Tagelang malte ich in der Fotografie herum, bis ich meine Gefühle sichtbarer gemacht hatte. Bei der Ausstellung 2015 fand dies Bild große Aufmerksamkeit und ich wurde immer […]

Neujahrsbrief 2022

Wir wünschen Euch Frieden und innere Freiheit Wir wünschen Euch die Möglichkeiten der Veränderungen positiv zu nutzen Wir wünschen Euch Gottes Segen Als im Frühling 2020 die Welt zum Stillstand kam und auch die Erde durchzuatmen schien, las Marica Bodrozic zwei Monate lang auf ihrem Balkon jeden Abend Rilkes Gedicht „Der Panther“. Wilder als alles […]

Weihnachten ganz neu erlebt

Fröhliche Weihnachten allen, die hier gelandet sind. Leider läuft mein kleines Video hier nicht, aber bei facebook/Karin Hartel, da ist es zu sehen. Im Laufe des Tages, werde ich hier alles mögliche hochladen, was mich bewegt und was ich mit Euch teilen will. Die erste brandneue Weihnachtsgeschichte ist geschrieben, aber noch im Rohentwurf. Von Gestern […]

Weihnachtsmarkt im Herzen

Was ist es, das uns in der Adventszeit in die Kälte treibt um im Freien Glühwein zu trinken? Das Gefühl in ein Wunderland zu geraten, wenn man in der Dunkelheit an beleuchteten Buden vorbei geht, um Wunderbares zu bestaunen, Geschenke zu kaufen und sich an der Gemeinschaft möglichst fröhlicher Menschen zu freuen? Dank eines kleinen, […]

Gnadenlos ehrlich

Gnadenlos Ehrlich Ehrlichkeit ohne Gnade kann messerscharf sein Und auf des Messers Schneide ein Spiel mit Leben und Tod Doch manchmal ist alles besser als mit der Lüge zu leben Ehrlichkeit der Träume Kaum eingeschlafen kommen sie die Träume die seltsamen bevölkert von Verstorbenen, Ungeborenen, Unerwünschten Selten, viel zu selten kommen die Erwünschten, Erhofften, Langersehnten […]

Trauer am fremden Grab

Fassungslos Fassungslos stehe ich an der Grube geschaufelt für eine, mir fast fremde Person. Fassungslos starre ich in die Tiefe zwei Meter sagt der Verstand gefühlt ein Kilometer. Bewegungslos ist die Welt erddunkel bis schwarz Blumenkränze duften schwer Zentnerschwer die Sehnsucht nach dem Vater in einem anderen Grab so weit entfernt. Wie entstehen solche Gedichte? […]

Schnelle Schnecke

Zum Beweis meiner Aussage habe ich auf meiner facebookseite ein Video hochgeladen. So gerne würde ich es auch hier einfügen, doch es nimmt zuviel Kapazität. Irgendwie kann man ja Videos komprimieren, aber das heraus zu finden braucht Zeit. Zeit, die ich lieber im Garten verbringen will. Es ist Sonntag, der 24.10.2021, noch nicht mal 10 […]

Kontakt aufnehmen

per Email kaha.bsb@t-online.de oder auf facebook Mittwoch der 20.10.21 Der Mond war voll in der letzten Nacht. Ich war wach und irgendwie doch nicht ganz bei mir. Da nahm ich Kontakt auf mit dem was ist. Das Mondlicht tauchte den Garten in eine seltsame Klarheit. Der Wald zog mich magisch an. Wie hast Du geschlafen […]

Wahllose Lyrik Band 2

Warum heißt das Buch Wahllose Lyrik? Weil ich einfach, fast wahllos von A bis Z je Buchstaben mindestens ein Gedicht oder eine Geschichte aus meinem Archiv nehme und in diesem Buch zusammen fasse. Ich bin Karin, die auf dem Weg zu einem wirklich freien Leben ist. Glücklich verheiratet sitze ich in Gedanken auf meinem Traumpferd […]

Zufall gefällig?

Heute ist ein seltsamer Tag. Meine Gedanken flattern von einem Menschen zum anderen. Wie ein Schmetterling, der federleicht von Blüte zu Blüte fliegt um sich zu nähren. Der Roman „Sterne über Anatolien“ war der Auslöser. Das Buch liegt seit Wochen neben der Tastatur, weil ich der Autorin Heike Avsar schreiben will. Eine Freundin, die mir […]

Heute mache ich blau

Diesen Blumenstrauß bekam ich ganz unverhofft, fast ohne Grund. Umso beschenkter fühlte ich mich und beim Anblick der Schönheit unterdrückt ich auch den gewohnten Spruch: „Das wäre doch nicht nötig gewesen.“ Denn der Satz stimmt doch gar nicht. Es ist nötig heute jemandem eine Freude zu machen. Noch wichtiger ist es – zumindest für mich […]

Die Buchpremiere

war ein Gedicht Und auch die Gartenkatzen hörten zu…..   Nun sollte ich eigentlich erholt sein. Es ist Sonntagmorgen, kurz vor 7 Uhr, wenn die Welt angeblich noch in Ordnung sein soll. Doch meine ist ein wenig aus den Fugen. Die Lesung, pardon, die Buchpremiere war katzenanstrengend, auch wenn sich im Garten Hilfer die echten […]

Traumgarten

Traumgarten Ich träumte mal von einem Garten, in dem ich sitzen darf und träumen. Ich träumte mal von einem Garten, der ohne Arbeitsaufruf für mich ist. Ich träumte mal von einem Garten, der mit so lieb wie der eigene ist. Nun sitze ich hier und schreib Gedichte, sie fließen aus mir raus, gelockt von Spechtgeklopfe […]

Muttertag

Die Warteschlangen vor den Bäckereien sind lang im Jahr 2021. Ist das immer so? Nie kam ich auf die Idee an einem solchen Tag zur Bäckerei zu fahren. Doch heute habe ich solche Lust auf frische Brötchen. Langsam fahre ich an der ersten Bäckerei vorbei. Nee, da stell ich mich nicht an. Vielleicht habe ich […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben