Haselblüte

Sie blüht, die Schöne.
Mich freut der Anblick.
Gehe immer wieder zum Fluß um die gelbe Pracht zu sehen.
Doch der Freund mit den Pollenallergien, der wird nun für viele Monate nicht zu Besuch kommen,
denn wenn die Hasel fertig ist, fliegen die nächsten Pollen.

Und auch Pferde können ihre Last mit Allergien haben.
Jahrelang behandelte ich meine Stute mit allem Möglichen  – und zugegeben Unmöglichen.
Tierärzte, Tierheilpraktiker und viele Pferdekenner, fragte ich um Rat. Nichts half.
Nun hat meine neue Tierärztin die Idee gehabt einen Allergietest zu machen.

Cuty bekam eine Spritze und endlich ist die das lästige Jucken los. Die Mähne kann endlich so wachsen wie es bei einem Morganhorse üblich ist. Übrigens, ich kaufte sie schon mit diesem Problem. Sie wird fröhlicher von Tag zu Tag. Klar, wenn es nicht mehr ständig juckt.

Welche Erfahrungen hast Du mit Allergien gemacht?
Beim Mensch,
beim Hund, beim Pferd?

Bitte schreib es mir in den Blog, hier unter die Kommentare, dann muss ich nicht alles kopieren. Danke.

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben