Tulpenallerlei

Tulpendoppel auf dem Küchentisch.
Die letzen Tulpen blühen im Garten. Dank der kalten Witterung halten sie sich gut.
Selten pflücke ich sie ab. Doch zum ersten Mai holte ich uns zwei der Schönen ins Haus.
Kaum im Warmen entfaltete sich die weiße Schönheit unglaublich schnell. Das reizte mich, ihr die kleine Rote an Herz zu legen. Gemeinsam nahmen sie mir fast den Atem mit ihrer Schönheit.
Das Schmetterlingstuch als Unterlage ist wieder mal zusätzlicher Grund zur Freude. Geschenk aus Ehringshausen. Dort gibt es ein wunderbares kleines Modegeschäft, nicht nur für Mollige.

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben