Teamarbeit

Der Sensenmann

Liebevoll wurden die Kräuter gepflanzt, der Wildwuchs freudig willkommen geheißen. Das kleine Biotop, dessen Mitte aus einem kleinen Teich besteht hat sich prächtig entwickelt. Gewollt wild sieht alles aus. Der Sitzplatz im vorderen, an der Straße liegenden Teil, ist dank des Bodenbelages weitgehend frei. Nur in den Fugen drängen sich Halme zum Licht. Die Seerose schiebt jeden Tag mehr Blätter an die Wasseroberfläche. Es ist Mai alles lacht und jubiliert.

Die Frau, nennen wir sie mal einfach Ilse, kommt, wie jeden Tag um hier für eine Weile die Tiere zu beobachten. Das künstlich angelegte und natürlich verwilderte Wasserloch lockt nicht nur Vögel und Insekten an. An guten Tagen, vor allem an warmen Sommerabenden konnte die alte Frau sogar Rehe beobachten, die ihren Durst dort stillten. Schon jetzt, im ungewohnt kühlen Mai, freut sie sich auf die Stunden im warmen Dämmerlicht, wenn sie die zahlreichen Fledermäuse erleben wird.

Mit dieser Freude im Herzen schiebt sie ihren Rollator auf das Biotop zu. Der Weg ist gemäht. Schön, dass sie jetzt einfacher um den Bereich herum laufen kann, ohne dass sich die Gummiräder ihrer Gehhilfe im langen Gras verheddern. Doch die Freude währt nicht lange. Zu ihren Füßen findet sie die abgemähten Zweige ihrer Lieblingsrose. Gleich daneben der einjährige Trieb des Walnußbaumes. Ilse hält den Atmen an. Die üppig ins Kraut geschossene Malve hat ein Drittel ihrer Masse verloren. Die Hortensie hat sich zur Hälfte in Luft, beziehungsweise grüne Masse, aufgelöst.

Obwohl die aufsteigenden Tränen ihren Blick trüben, bemerkt sie, dass die kümmerliche Azalee, die mühsam den Winter überlebte, ganz abgemäht ist.

Müde sinkt sie auf einen der Stühle an der Sitzgruppe. Während fassungslose Wut in ihr aufsteigt, kommt der Sensenmann von der Straße her, grüßt freundlich und geht zu benachbarten Streuobstwiese um dort sein Tageswerk zu verrichten.

Ilse hat zu der Neuanpflanzung noch kein inniges Verhältnis aufgebaut, aber doch beginnt sie zu zittern. Schiebt ihren Rollator ins hohe Gras um Schlimmes zu verhindern.

Bilder des Geschehenen folgen…

Beitrag erstellt 183

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben