STiller MOrgen

Es ist still im Wald, als ich heute morgen um 7 Uhr vor die Tür trete.
Ein Traum hat mich geweckt. Zuerst war ich in Haßloch. Auf der Kirchgasse kurz vorm Rehbach.
Dann in Bad Dürkheim auf meiner geliebten Limburg.
Nur schwer finde ich in die Realtiät in diesen neuen Tag.
Lasse die Hunde ins Freie, füttere die Pferde und beginne meinen Traum aufzuschreiben.
Es könnte ein Buch draus werden. Die Bilder sehe ich deutlich vor mir. Ach könnte ich doch nur richtig malen. 

Auf dem Schreibtisch liegt eines meiner selbstgemachten Bücher.
Beweis, dass ich sehr wohl malen kann. Anmalen. Fotos anmalen, wie hier auf dem Bild.
Das ist die Hase hier hinter unserem Haus. Ja ich lebe traumhaft.

Wie lebst Du?
Was träumst Du des nachts?

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben