Lebensarchitektin Karin Hartel

Was bin ich?
Wer bin ich?
Was kann ich am besten?
Was würde ich jetzt, in diesem Moment am liebsten Tun?

Ich unterbreche meine Tätigkeit ( war gerade beim Putzen ), fühle Streß. Überlege woher der denn kommt.
Der Wocheneinkauf steht als nächster Punkt auf der To-do-Liste. Das macht mir Streß.
Draußen ist es kalt, es stürmt und ich friere schon beim Blick aus dem Fenster.

Muss ich heute einkaufen gehen? Nein!
Alles Notwendige ist da.
Leicht kann ich den Einkauf auf morgen schieben.

Während ich diesen Beitrag schreibe, schaut mein Mann in meine Schreibstube: „Schatz, ich muss in die Stadt, soll ich etwas mitbringen?“
Ich strahle ihn an und übergebe ihm den Einkaufszettel. Was für ein Geschenk: dieser Mann, meine Ehe, mein erwachendes Bewusstsein.

Ich bin Karin, auf dem Weg zu einem freien Leben

Beitrag erstellt 164

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
7 × 6 =


Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben