Zauberbaum entsteht

Wie ein Kunstwerk entstand 

Es war ein trüber Tag, der 18.Februar 2014

Arzttermin in Löningen
Wartezeit unerträglich
Schmerz tobte in mir

Also raus aus dem Zimmer
raus aus der Praxis voller Kranker
Wanderung um den Block
so lange die schmerzenden Füße mich tragen

Augen auf ,jede Ablenkung aufsaugend
sehe ich einen blattlosen Strauch
mit seltsam verkrüppelten Ästen
die sich in den Himmel strecken.

Die Sehnsucht nach Weite
nach Himmel
nach Schwerelosigkeit

Ein paar Äste
Spiegel
meiner Seele

Angst vor der Behandlung
als Mensch
als Patient
als Verwirrte

Zum Auto schlepp ich mich
und hole die Kamera
das Gebilde ablichten

Blick durch die Linse verändert die Wahrnehmung
Abstand vergrößern – Zusammenhänge erkennen
Das Bild fängt an zu wirken
auf mich
in mir
in mir wird es warm
Vorfreude auf das Malen

Zurück zur Praxis
schnell das Körperliche klaren lassen
um dann tief in der Seele Farbe, Struktur und Heilung zu ermalen
Kunst macht frei – ich lerne fliegen

Du willst das ganze Kunstwerk sehen? Dann schau Dir den nächsten Post auf meinem Blog an
Bestell Dir das Bild in Wunschgröße bei mir  Karin Hartel * Kunst vom HOf *

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben