Gute Besserung mir und allen die krank sind

Heute kann ich vor Kopfweh kaum aus den Augen schauen.

Und so mach ich mir bewusst, dass ich heut frei habe. Bevor es mich so umhaut, dass ich ganz fix und alle bin, mache ich heute Krankurlaub und das geht so: Ich erledige die Dinge die getan werden müssen und richte mir das Krankenlager so ein, als ob es darum geht ein krankes Kind zu verwöhnen. Dann, das wird so gegen 14 Uhr sein, bin ich Kind und erlaube mir zu entspannen: Lesen, Musik hören, einschlafen, zum Fenster rausschauen und immer wieder das schlechte Gewissen wegschieben, denn es gibt bei uns im Haus, auf dem Hof und im Pferdeland so viel zu tun.

Doch mit der Aussicht auf Belohnung schaffe ich es jetzt das Wichtigste zu erledigen.
Der PC aber bleibt dann den Rest des Tages aus, denn der E-smog verstärkt die Gesichtsschmerzen.

Bis morgen Eure Karin

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 − 1 =


Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben