Ein neues Jahr beginnt: 2021

Danke sagen

zum Jahresbeginn

Heute will ich Danke sagen,

nicht nur im stillen Kämmerlein.

Heute will ich laut sein.

Mit einem Paukenschlag

das Neue Jahr begrüßen.

Heute will ich bei Euch sein,

die Ihr mir wertvoll seid.

Heute will ich Entfernung überwinden,

coronagerecht bei Euch sein.

Einheit

Wenn zwei Wesen

eine Einheit bilden,

dann sind sie ein Gespann.

Das wünsche ich Dir:

Ein Partner an der Seite,

nicht über Dir,

nicht unter Dir,

nicht in Dir,

Du nicht untergehend in ihm.

Ein Partner an der Seite,

er darf auch stärker sein.

Doch soll er seine Kraft beherrschen,

nicht Opfer seiner Stärke sein.

Ein Partner an der Seite,

der Dich die Nähe lehrt,

der Windschatten Dir bietet,

wenn stürmische Wolken

die Sonne verfinstern.

Das wünsche ich Dir und mir.

Karin Hartel 2021, Januar

Abgeschweift bin ich, vom Neujahrsgedanken. Doch wie könnte ich nicht anfangen, träumend zu dichten, wenn ich das Pferdebild betrachte.

Nach einem Jahr der Dürre, der HOffnungslosigkeit, da ist es gut zu sehen, was wirklich wichtig ist.

2021

Jahr der Hoffnung

Was willst Du erreichen

in diesem Neuen Jahr?

Was bist Du bereit zu geben

um glücklich zu sein?

Ist nicht schon die Bedingung,

nur glückerwartend zu helfen,

eine Lüge?

Geben ohne Erwartung!

Das ist wohl das Höchste.

Ich kann es noch nicht.

NOCH nicht!

Ich kann es lernen,

indem ich gebe, gebe, gebe.

Auch mal ohne Verstand.

Wenn das Geben

mir zur Selbstverständlichkeit wird,

dann kann ich die

anerzogenen Erwartungen vergessen.

Dann bin ich frei und befreie mein Umfeld

vom Geben und Nehmen

der üblichen Art.

Karin Hartel 2021, Januar

Ein Dankesgruß nach Haßloch hin, auch wenn er nicht vollständig ist, denn dort leben so viele Menschen, denen ich Dank schuldig bin, dass ich ihn lieber doppelt sende.

Neujahrssegen

Es bewahre dich,

der liebe Gott

vor allem vor dem Neide.

Und auch vor Eifersucht,

sollst Du verschonet sein.

ER halte auch Dein Herz in Liebe,

so zärtlich, dass es fast zerfliesst.

ER halte es so eng zusammen,

dass nur das Gute passt hinein.

ER gäbe deinem Herz ein Fenster,

damit Du offen bleibst

und eine Türe

die nie

verschlossen ist.

Karin Hartel 2021, Januar

Beitrag erstellt 234

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben