Für 1000 Dinge dankbar sein

In meinem Terminkalender 2017 gibt es noch leere Seiten. Für Notizen waren sie vorgesehen. Diese leeren Seiten werde ich nutzen um eine Jahresinventur zu starten.
Wie viele Termine stehen in dem Kalender, dir mir richtig Freude und Vorfreude machten.
Wie viele Termine waren notwendig, wie zum Beispiel Arztbesuche.
Wie viele Menschen habe ich neu kennen gelernt ?
Wie viele habe ich verabschieden müssen?

So werde ich das Jahr von der Seite beleuchten. Was ich eben im Terminkalender finde.
Ich will die Leere füllen, denn auch dieses Buch ist mir zu wertvoll um nicht voll genutzt zu werden.

Und da denke ich an das Buch von Julia de Boor, das hier vor mir liegt.
Heute werde ich mir wieder eines ihrer Gedichte, eines ihrer Wortspiele auf der Zunge zergehen lassen. Ihr Besuch diesen Sommer gehört mit zu den Highlights des Jahres.

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben