Dornige Kunst

Dies Bild hier

also ein Ausschnitt des Gesamtbildes war meine erste richtige Veröffentlichung.

Dem Dichter Gerhard Butke schenkte ich es für seinen wundervollen Gedichtband

Dornbusch bin ik

Gedichte in Hochdeutsch und Plattdeutsch – Geest Verlag

                    Seite 70:

Bilanz

Am Ende 
das nicht 
gelebte Leben
Zu viel 
nach Wind 
gehascht
Zu oft 
das Leben
geschwänzt
Zu wenig
Früchte gebracht
um daran 
erkannt zu werden

Gerhard Butke
 # Geest-Verlag#ISBN 978-3-86685-168-9

Beitrag erstellt 525

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben